Juli 2014

Gartenfest Seidnitz beim Kleingartenverein

Fast in voller Besetzung spielten die elbscheechen am 5.7.2014 nachmittags vor rund 100 Gästen

beim Vereinsfest der Gartensparte „Alter Striesener Weg“ in Seidnitz.
Die Stimmung war prächtig auch Bier und Bratwurst schmeckten. Die elbscheechen mussten vermutlich das erste Mal seit ihrer Gründung der Reihe nach echte Autogramme geben
– für die Vereins-Kinder auf Servietten und Papptellern.
Ganz nebenbei bewies die Guggenmusik auch noch, dass es ihr ernst ist mit der Einladung zum Mitmachen an Jedermann. Auf der Bühne schlugen zwei spontan geworbene Gast-Frauen die Rasseln,
die noch nie zuvor in ihrem Leben mit anderen zusammen Musik gemacht hatten. Und beide Damen hatten so viel Spaß dabei, dass sie wohl wiederkommen werden.
Fast hätte ein Unwetter das Fest beendet. Aber für die elbscheechen hielt Petrus Sturm und Regen bis zum letzten Titel auf.






← zurück zur Übersicht